oie_transparent

Eine Reise von 1000 Meilen
beginnt mit dem ersten Schritt.

- Lao-Tse

Praxis für Coaching, Hypnose und Psychotherapie - Martina Hüfner

Transident

Transsexuelle haben das sichere Gefühl, im falschen Körper gefangen zu  sein. Sie sehnen sich nach einem Leben im anderen Geschlecht und versuchen sich diesem äußerlich anzugleichen.

Nach biologischen Kriterien Mann oder Frau sein ! Das Erbgut und die Hormone sind doch eindeutig..

So einfach ist es aber nicht. Die eigene Wahrnehmung des Körpers stimmt nicht mit der Realität überein.

Transsexualität ist keine Krankheit, auch wenn sie nach den Kriterien der WHO sowie dem ICD-10 noch immer zu den "Störungen der Geschlechtsidentität" zählt.

Viele Betroffene rutschen in eine seelische Krise. Scham und Hilflosigkeit, Familien und Freunde sind fassungslos.
Das lässt viele an ihrem Anderssein zweifeln. Depressionen, Selbstmordgedanken, Drogen- und Alkoholmißbrauch sind häufig die Folgen.

Ich biete allen Transidenten, die einen Leidensdruck verspüren, die Möglichkeit des Coachings/Therapie, um mit dem Anderssein besser umgehen zu können sowie Hilfestellung in Fragen der familiären Belastung.

Ich arbeite mit Einzelpersonen sowie auf Wunsch auch mit Partnern oder Familie.

Trauen Sie sich !

 

Start   Praxis   Coaching Therapie   Event   Vita   Kontakt   Impressum